Work and Travel Kanada: Packliste

 
Um allen, die auch mal Work and Travel in Kanada machen wollen, die Vorbereitung etwas zu erleichtern, stellen wir dir gerne unser neues Tool zur Verfügung:  „Packtor, der Packlisten-Generator“. Hiermit kannst du dir deine ganz indivuelle Packliste zusammenstellen. Du bist mit einem Reisepartner unterwegs? Kein Problem! Mit Packtor kannst du auch Packlisten für mehrere Personen erstellen. Wenn du die old-school Variante zum Durchstreichen und Abhaken bevorzugst, findest du unterhalb von Packtor noch die ultimative Work and Travel Packliste – die wohl umfangreichste Packliste im Web. Viele wichtige Must-Haves für deine Ausrüstung findest du im Outdoorshop 123 - dem Onlineshop für Reisen, Backpacking, Trekking und mehr. 
 
 

Die umfangreichste Work and Travel Packliste

 

Kleidung

  • Jeans, T-Shirts (kurz und lang), Pullis & Westen
  • Unterwäsche , Socken
  • Schlafanzug
  • Schuhe & Jacke
  • Jogginghose, kurze Hose & Bikini/Badehose
Außerdem macht eine komplette Winterausrüstung (Mütze, Schal, Handschuhe, Skihose und –Jacke, dicke Socken usw.) Sinn.
 
 

Dokumente

  • Führerschein
  • Reisepass
  • Kreditkarte (sehr empfehlenswert!)
  • Versicherungsnachweise (Kranken, Unfall, Haftpflicht)
  • Lebenslauf auf Englisch
  • Flugticket
  • Impfpass
  • Kontoauszug mit Geldnachweis
  • Unterlagen für die Botschaft
Außerdem solltest du alle wichtigen Dokumente einscannen und auf deinem Laptop und PC zuhause (bei Freunden oder Eltern) speichern. A propos, ein USB-Stick ist nie schlecht, dann kann man Fotos mit Leuten, mit denen man etwas unternommen hat, austauschen!
 
 

Hygieneartikel

  • Waschsachen
  • Handtuch & Waschlappen (oder Handtuch in Kanada kaufen)
  • Reiseapotheke
  • Kosmetikartikel
 

Sonstiges

  • Nagelschere
  • Kleines Nähset
  • Kamera/Batterien/Speicherkarte/ Ladegeräte
  • Stoffbeutel (für die dreckige Wäsche, sehr praktisch!)
  • Adapter für die Steckdose, am besten auch eine Mehrfachsteckdose, dann kann man mehrere Sachen gleichzeitig laden!
  • Schloss (fürs Hostel, auch sehr nützlich!)
  • Stabile Mappe für Dokumente (das die auch über das Jahr hinweg sicher transportiert werden können, auch im Rucksack)
  • Taschenlampe
  • Herbergsschlafsack
  • Mückenspray
Ein weiterer wichtiger Tip bezüglich Gepäck: Backpacker-Rucksäcke sind wohl die beste Lösung, unbedingt darauf achten, dass der Rucksack einen Beckengurt hat. Ansonsten kann der Rucksack bei längerer Tragezeit sehr unangenehm werden! Außerdem machen Plastikbeutel (Space bags) Sinn, die man mit dem Staubsauger vakuumieren kann, das spart einiges an Platz. Nachdem alles gepackt ist kann man sowieso noch mal auf die Hälfte der Oberteile reduzieren!
 
 

Tipp: Prepaid-SIM-Karte schon vor der Abreise kaufen

 
Du kannst dir schon vor der Abreise über einen deutschen Anbieter eine SIM-Karte für Kanada besorgen. Damit hast du schon mal eine Sorge weniger, profitierst von einem deutschen Kundenservice und vor allem kannst du sofort nach deiner Ankunft dein Handy nutzen. Du kannst im Internet surfen und deiner Familie und Freunden zuhause Bescheid geben, dass du gut angekommen bist und schon mal den ersten Schnappschuss in die Heimat schicken! Durch das Prepaid Guthaben hast du immer die volle Kostenkontrolle. Da der deutsche Anbieter die Telefon- und Internetprovider vor Ort nutzt sind dir sehr günstige Kosten und eine hohe Netzabdeckung garantiert!
 
>> SIM-Karte für Kanada bestellen